Sortentabelle

Diese Sortentabelle soll eine kleine Übersicht über die im kommerziellen Anbau befindlichen Sorten geben. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Orange

Tangor

Mandarine

Tangelo

Grapefruit

Pampelmuse

Zitrone

Kumquat

Valencia

Ellendale

Clementine1

Orlando

Duncan

Siamese

Lisbon

Meiwa

Hamlin

Temple

Dancy

Mineola

Marsh

Kung Pao

Pinofiore

Nagami

Pineapple

King Tangor

Nova

Seminole

Thompson

Chandler

Villafranca

Marumi

Moro

Murcott

Encore

Melogold

Star Ruby

Hirado

Feminello

Hongkong

Tarocco

Ortanique

Satsuma”

UGLI

Redblush

Mato

Fino

Fukushu

Sanguinelli

 

Ponkan

Mapo

Rio Red

Reinking

Monachello

 

Hamlin

 

Emperor

 

Flame

Pink

Eureka

 

Navel“

 

Gravo

 

Henderson

 

 

 

Parson Brown

 

Freemont

 

 

 

 

 

Pera

 

Changsha

 

 

 

 

 

Bahianinha

 

Sunki

 

 

 

 

 

Tomango

 

Kara

 

 

 

 

 

Salustina

 

Cleopatra

 

 

 

 

 

1 Von Clementine gibt es viele Sorten: Fina, Hernandina, Marisol, Esbal, Oroval, Nules, Cosican und Clementine2000

” Selektionen von Satsumas, die als Sorten geführt werden: Owari, Okitsu Wase, Dobashi Beni

“ Auch von Navel-Orangen gibt es Selektionen die Sorten gleichen: Washington, Bahia, Navelina, Palmer, Navelate, CaraCara

Tangors sind Kreuzungen aus Mandarine und Apfelsine, Tangelos sind Kreuzungen aus Mandarine, zum Teil auch Tangor mit Pampelmuse oder Grapefruit

 

 

Zurück zum Inhalt

Weiter zum nächsten Abschnitt